Willkommen auf der Hompage der FF Stein!

Aktuelles

Menschenrettung

Gemeinsam mit den Feuerwehren Bad Loipersdorf und Gillersdorf wurden wir am 05.09.2020 um 17:30 Uhr zu einer Personenrettung in die Gillersdorfer Hauptstraße alarmiert. Zunächst konnte die verunfallte Person nicht aufgefunden werden, da die Adressangabe nicht korrekt war. Nach kurzer intensiver Suche wurde sie jedoch gefunden, die Person war mit ihrem E-Rollstuhl von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgerutscht. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt konnte die Person geborgen werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

 

Entfernen gefährlicher Baumteile

Am 03.09.2020 mussten wir ausrücken um einen Baum zu beseitigen der quer über die Straße Richtung Stieglitz hing. Weiters mussten umliegende Baumteile entfernt werden die die Verkehrssicherheit gefährdeten.

Unwettereinsatz

Nach einem kurzen, aber heftigen Gewitter in der Nacht vom 22.08. auf den 23.08.2020 mussten wieder einige Aufräumarbeiten erledigt werden. Es galt Auspump- und Reinigungsarbeiten bei der Eishütte durchzuführen, Abflüsse beim Fischteich freizumachen und Treibgut zu bergen sowie die Straßen vom Schlamm zu befreien.

Wasserdienstausbildung - Motorboot fahren

Unsere Feuerwehrjungend besuchte am 22.08.2020 die FF Fehring und durfte einen Einblick in die Wasserdienstausbildung erhalten. Mit dem Motorboot wurde unter der fachkundigen Anleitung der Kameraden der FF Fehring die Raab erkundet.

Ein großes Dankeschön für dieses tolle Erlebnis gilt der FF Fehring und ihrem Kommandanten Christian Hammer!

Unwettereinsatz

In der Nacht vom 14.08.2020 auf den 15.08.2020 zog eine schwere Unwetterfront über Stein und Umgebung. Um 00:16 Uhr am 15.08.2020 erfolgte die erste Alarmierung. Die ganze Nacht über bis in die späten Nachmittagsstunden galt es zahlreiche Keller auszupumpen, Vermurungen und Überschwemmungen auf den Straßen zu beseitigen und den Stockplatz bei der Stonebreaker Hütte von den Wassermassen und vom Schlamm zu befreien. Auch die Kameraden aus Unterlamm benötigten unsere Unterstützung bei ihren zahlreichen Einsätzen. Insgesamt war unsere Wehr mit zwei Fahrzeugen und 15 Mann über 16 Stunden in Doppelschicht im Einsatz.

Magdalena Gottesdienst

Das Magdalena-Sportfest musste heuer leider corona-bedingt abgesagt werden. Der traditonelle Gottesdienst konnte jedoch unter Einhaltung aller Hygienemaßnahmen durchgeführt werden. Ausgezeichnet musikalisch umrahmt wurde der Gottesdienst wie jedes Jahr vom Musikverein Unterlamm.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Stein