Menschenrettung

Gemeinsam mit den Feuerwehren Bad Loipersdorf und Gillersdorf wurden wir am 05.09.2020 um 17:30 Uhr zu einer Personenrettung in die Gillersdorfer Hauptstraße alarmiert. Zunächst konnte die verunfallte Person nicht aufgefunden werden, da die Adressangabe nicht korrekt war. Nach kurzer intensiver Suche wurde sie jedoch gefunden, die Person war mit ihrem E-Rollstuhl von der Straße abgekommen und eine Böschung hinabgerutscht. Nach einer Erstversorgung durch den Notarzt konnte die Person geborgen werden und wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht.

Ein großes Dankeschön gilt den Feuerwehren Bad Loipersdorf und Gillersdorf, dem Roten Kreuz bzw. dem Notarzt und der Polizei für die gute Zusammenarbeit!

 

Link zum Bericht des BFV Fürstenfeld

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Freiwillige Feuerwehr Stein