MR-AS Übung Rudersdorf

Am 11.08.2018 fand eine Bundesländerübergreifende MR-AS (Menschenrettung und Absturzsicherung) Übung der Spezialisten von den Feuerwehren Stein, Fürstenfeld und Rudersdorf-Ort statt. Ziel war es eine Seilbahn über die Lafnitz zu bauen und eine Verletzte Person zu retten. Es wurden dazu mehrere Techniken ausprobiert. Zu Beginn wurde eine Person mittels Rettungsgeschirr über die Lafnitz geschickt und dann mit einer Schleifkorbtrage eine Person gerettet. Bezirkskommandant Stellvertreter ABI DI(FH) Sven Karner MSc konnte sich über die hervorragenden Leistungen ein Bild machen und lobte die Teilnehmer über die mittlerweile langjährige Zusammenarbeit in der MR-AS Thematik. Denn im Einsatz müssen die Knoten und Handgriffe sitzen, deshalb üben diese Feuerwehren in regelmäßigen Abständen auch gemeinsam.

(Bericht von der FF-Rudersdorf)

Wir bedanken uns für die tolle Ausarbeitung der Übung und die gute Zusammenarbeit, sowie die sehr gute Verpflegung.