Übung Waldbrandbekämpfung

Unter der Leitung von HBI Jürgen Mathä fand am 31.8.2017 eine Übung zur Waldbrandbekämpfung in Stein statt. Dabei wurde die Brandbekämpfung in einem steileren Waldstück geübt. Zum Einsatz kamen dabei auch die Menschenretter unserer Wehr die sich mittels eines Seilgeländers absicherten. Auch verschiedene Utensilien zur Waldbrandbekämpfung wie zum Beispiel der Löschrucksack wurden ausprobiert.

Unsere beiden Mitglieder der Feuerwehrjugend Andre Gartner und Christoph Sorger waren mit Begeisterung bei ihrer ersten Übung dabei.

Als Beobachter der Übung fungierte BI d. F. Günter Fürntratt von der FF Fürstenfeld, er hatte im Anschluss an die Übung noch einige wertvolle Tipps.

Dankeschön an alle Kameraden/Innen für die Teilnahme an der Übung!