MR-AS Abschnittsübung

Am 27.06.2014 fand in Stein die erste Abschnittsübung (Abschnitt 4), unter der Leitung des neuen Abschnittbeauftragten LM Jürgen Mathä und dem Beauftragten der FF Stein LM Philipp Leitgeb statt.

 

Übungsannahme war, dass 2 Wanderer beim Steinbruch in Stein abgestürzt sind. Diese mussten mittels Korbtrage aus ihrer Zwangslage gerettet werden.

 

Insgesamt nahmen 12 Menschenretter der Freiwilligen Feuerwehren Stein, Söchau, Übersbach, Loipersdorf und Dietersdorf teil.

Die Übung verlief sehr erfolgreich.

Bereichsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter BR Josef Pfingstl und unser Bereichsbeauftragter für den Flugdienst Brandinspektor d.F. Günter Fürntratt beobachteten die Übung und sprachen danach lobende Worte an die gesamten Kameraden aus.

 

Die FF Stein bedankt sich bei unseren Feuerwehrkameraden aus dem Abschnitt 4 für die gute Zusammenarbeit.